Wozu Nachbaugebühren?

Es gibt viele gute Gründe für die Nachbaugebühren.

DruckversionPDF-Version

Der vollständige Rückfluss der Z-Lizenzgebühren aus dem Verkauf von Z-Saatgut sowie die flächendeckende Erhebung der Nachbaugebühren sind die Grundlage einer erfolgreichen, wettbewerbsstarken Pflanzenzüchtung. Es gibt viele gute Gründe, Nachbaugebühren zu zahlen, denn sie sichern nicht nur den Züchtungsfortschritt und damit die Wettbewerbsfähigkeit der Landwirtschaft, sondern die Bezahlung der Gebühren ist ein Gebot der Fairness sowohl den eigenen Berufskollegen gegenüber als auch gegenüber den Züchtern.