Was passiert, wenn ich als Aufbereiter keine Aufzeichnungen führe?

Wer die Aufzeichnungspflicht verletzt, begeht eine Ordnungswidrigkeit. Die Saatgutverkehrskontrolle kann eine solche im Einzelfall mit einer Geldbuße von bis zu EUR 5.000 ahnden.