Was ist, wenn ein Landwirt die Sorte nur der STV, nicht aber mir als Aufbereiter benannt hat?

Die Auskunftspflicht gilt für alle genannten Sorten und umfasst sämtliche Aufbereitungen, für die die auftraggebenden Landwirte diese Sorten bei der Aufbereitung benannt haben. Um die SaatAufzV zu erfüllen, sollten die Sortenangaben auf dem Lieferschein dokumentiert und vom jeweils anliefernden Landwirt unterschrieben werden.