Bin ich auch dann zur Auskunft verpflichtet, wenn mir der Verwendungszweck nicht bekannt ist?

Ja, denn aufbereitetes Saatgut kann zum Nachbau verwendet werden. Deshalb kommt es nicht darauf an, ob Sie als Aufbereiter von der Nachbauabsicht wussten.