Wie kann ich als Aufbereiter sortenschutzrechtliche Verletzungen vermeiden?

Sie sollten sich stets vergewissern, dass Sie durch Ihre Tätigkeit keine Sortenschutzrechte Dritter verletzen. Am besten, Sie informieren sich aktiv darüber, ob das Saatgut zu Nachbauzwecken verwendet werden darf oder ob für die Aufbereitung eine Zustimmung des Sortenschutzinhabers nötig ist.