Wirken sich Mengenabweichungen bei Anhaltspunkten der STV auf meine Auskunftspflicht als Aufbereiter aus?

Nein. Die STV muss einen Anhaltspunkt für eine Aufbereitung der betreffenden Sorte vorweisen, es braucht jedoch keine bestimmte Menge genannt werden. Abweichungen sind in der Praxis ohnehin der Regelfall, da die aufbereitete Menge von der tatsächlich gesäten Menge abweicht.