Datenschutz

Vielen Dank für Ihren Besuch unserer Internetseiten und Ihr Interesse an unseren Angeboten.


Die STV GmbH nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich strikt an die anwendbaren Datenschutzvorschriften, insbesondere die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).


Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, welche Informationen die STV GmbH bei Ihrem Besuch auf der Internetseite erfasst und wie diese Informationen genutzt werden. Diese Datenschutzhinweise gelten nur für die Internet-Präsenz der STV GmbH (www.stv-bonn.de); bitte beachten Sie, dass unsere Internetseiten Links zu Seiten anderer Anbieter enthalten können, auf die sich diese Hinweise nicht erstrecken.

1. Verantwortliche Stelle

Die datenschutzrechtlich verantwortliche Stelle für diesen Internetauftritt ist die


Saatgut-Treuhandverwaltungs GmbH („STV GmbH“)
Kaufmannstr. 71-73
53115 Bonn
E-Mail: stv@stv-bonn.de
Fax: 0228 98 58 1 99
Telefon: 0228 96 94 31 60

Der Datenschutzbeauftragte der STV GmbH kann unter andreas.laemmermeier@stv-bonn.de kontaktiert werden.

2. Datenverarbeitung im Rahmen der Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

Ihr Internet-Browser übermittelt beim Zugriff auf unsere Webseite automatisch Daten an unseren Webserver. Es handelt sich hierbei um:

  • Website, von der Sie durch Anklicken eines Links zu uns gekommen sind
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Browsertyp und -version
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Übertragene Datenmenge und evtl. Fehlercodes
  • IP-Adresse des zugreifenden Rechners

Wir verwenden diese Daten für den Betrieb unserer Website, insbesondere um Fehler der Website festzustellen und zu beseitigen, um die Auslastung der Website festzustellen und Anpassungen und Verbesserungen vorzunehmen. Ihre IP-Adresse wird hierbei anonymisiert. Es findet auch keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt. Nach der statistischen Auswertung der Daten für die oben genannten Zwecke werden die Daten gelöscht. Diese Verarbeitungen erfolgen auf Basis gesetzlicher Vorschriften, die es uns gestatten, personenbezogene Daten zu verarbeiten, soweit es für die Nutzung eines Dienstes bzw. die Erfüllung eines Vertrages erforderlich ist (z.B. § 15 Abs. 1 TMG; Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO), bzw. weil wir ein überwiegendes berechtigtes Interesse daran haben, die Nutzung des Dienstes so leicht und sicher wie möglich zu machen (Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO).

3. Cookies

Bei der Nutzung unseres Dienstes Verarbeiten wir Daten zur statistischen Auswertung, zur bedarfsgerechten Gestaltung und zur Steuerung des Zugriffs auf unsere Website. Hierfür verwenden wir so genannte Cookies, die wir mittels Ihres Web-Browsers an Ihren Computer übermitteln. Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch einer Internetseite auf dem Computer des Benutzers abgelegt werden, um die Nutzung dieser Seiten und den wiederholten Zugriff komfortabler zu gestalten. Beim Besuch unserer Website werden automatisch zwei Cookies angelegt:

 

  • Ein Cookie zur Zugriffsprotokollierung (s.o.). Dieses hat eine Lebensdauer von einer Woche und speichert die unter Ziffer 2 genannten Daten. Dies erfolgt nicht durch eine Zuordnung zu Ihnen persönlich, sondern durch Zuweisung einer Identifikationsnummer zu dem Cookie („Cookie-ID“). Eine Zusammenführung der Cookie-ID mit Ihrem Namen, Ihrer IP-Adresse oder ähnlichen Daten, die eine Zuordnung des Cookies zu Ihnen ermöglichen würden, erfolgt nicht. Wenn Sie einer Zugriffsprotokollierung widersprechen wollen, klicken Sie bitte auf folgenden Opt-Out-Link. Bitte beachten Sie, dass Sie diesen Link im Fall einer Löschung aller Cookies erneut aktivieren müssen.
  • Ein Cookie, welches für den Login-Bereich benötigt wird. Dieses bleibt für 20 Tage gespeichert; es wird allerdings nur verwendet, wenn Sie in den Login-Bereich gelangen.

Diese Verarbeitungen erfolgen auf Basis gesetzlicher Vorschriften, die es uns gestatten, personenbezogene Daten zu verarbeiten, weil wir ein überwiegendes berechtigtes Interesse an einer bedarfsgerechten, an den Nutzungsgewohnheiten ausgerichteten Gestaltung und der statistischen Auswertung des Dienstes haben und daran, ein sicheres Verfahren für den Login zu verwenden (u.a. § 15 Abs. 3 TMG, Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO).

Ihnen steht diesbezüglich ein Widerspruchsrecht zu, welches Sie dadurch ausüben können, dass Sie Ihren Browser so konfigurieren, dass Sie jedes Mal vorab informiert werden, wenn ein Cookie gespeichert werden soll, und dies dann akzeptieren oder ablehnen. Sie können Ihren Webbrowser auch so einstellen, dass die Annahme von Cookies prinzipiell verweigert wird; allerdings ist dann ein Zugang in den Login-Bereich nicht möglich.

4. Registrierung

Mittels Login durch Eingabe Ihrer persönlichen STV-Betriebsnummer und der Postleitzahl Ihrer Anschrift oder wahlweise Ihrer E-Mail-Adresse erhalten Sie Zugang zu weiteren Services. So können Sie auf unserer Internetseite Ihre Nachbauerklärung online abgeben. Wir erfassen und verarbeiten Ihre Daten, die Sie in das Online-Formular zwecks Nachbauerklärung eingeben, zur Erhebung, Abrechnung und Verwaltung von Nachbaugebühren für die Nutzung von sortenschutzrechtlich geschütztem Saat- und Pflanzgut auf landwirtschaftlichen Anbauflächen.

Ferner erhalten Sie nach dem Login Zugang zu Ihrer von der STV GmbH gespeicherten Anschrift, Kontaktdaten und Steuernummer und können diese online ändern.
Diese Registrierungsdaten werden so lange gespeichert, bis Sie sie selbst im Log-In Bereich löschen oder eine entsprechende Anfrage an uns stellen. Diese Verarbeitungen erfolgen auf Basis gesetzlicher Vorschriften, die es uns gestatten, personenbezogene Daten zu verarbeiten, soweit es für die Nutzung eines Dienstes bzw. die Erfüllung eines Vertrages erforderlich ist (z.B. § 15 Abs. 1 TMG; Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO), bzw. weil wir ein überwiegendes berechtigtes Interesse daran haben, die Nutzung des Dienstes so leicht und effizient wie möglich zu machen (Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO). Die Verarbeitungen zum Zweck der Online-Nachbauerklärungen erfolgen auf Basis gesetzlicher Vorschriften (Art. 6 Abs. 1 b) und f) DSGVO i.V.m. § 10a Abs. 6 SortG und Art. 14 Abs. 3 GemSortVO).

5. Kontaktformular und E-Mail-Kontakt

Auf unserer Internetseite ist ein Kontaktformular vorhanden und eine E-Mail-Adresse angegeben, welche für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden können. Die in die Eingabemaske oder in die E-Mail eingegebenen Daten werden nach dem Absenden an uns übertragen und gespeichert. Beim Nutzen der Eingabemaske sind dies Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, der Grund Ihrer Nachricht, die Nachricht selbst, sowie ggf. ihre STV-Betriebsnummer. Beim Nutzen der von uns bereitgestellten E-Mail-Kontaktadresse sind dies die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten, insbesondere Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Nachricht. Ihre Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation und der Beantwortung Ihres Anliegens verarbeitet. Sobald der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist, werden die Daten gelöscht.

Diese Verarbeitungen erfolgen auf Basis gesetzlicher Vorschriften, die es uns gestatten, personenbezogene Daten zu verarbeiten, soweit es für die Nutzung eines Dienstes bzw. die Erfüllung eines Vertrages erforderlich ist (z.B. § 15 Abs. 1 TMG; Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO), bzw. weil wir ein überwiegendes berechtigtes Interesse daran haben, die Nutzung des Dienstes so leicht und effizient wie möglich zu machen (Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO).

6. Sicherheit und Datenverschlüsselung

Wir haben weitreichende technische und organisatorische Sicherheitsbestimmungen und -maßnahmen umgesetzt, um Ihre bei uns gespeicherten Daten gegen unbefugten Zugriff, zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust oder Zerstörung zu schützen.
Immer dann, wenn Sie gebeten werden, Daten über sich einzugeben, erfolgt die Übertragung der Daten über das Internet unter Verwendung einer SSL (secure socket layer)-gesicherten Verbindung, so dass Ihre Daten für Unbefugte nicht zu lesen sind.

7. Datenweitergabe

Ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung oder ohne eine gesetzliche Bestimmung oder behördliche oder gerichtliche Anordnungen, die uns dazu berechtigt oder verpflichtet, übermitteln wir Ihre Daten nicht an Dritte. Es kann sich dabei insbesondere um die Auskunftserteilung für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr oder zur Durchsetzung geistiger Eigentumsrechte handeln.

8. Ihre Rechte

Sie haben ein Recht auf Auskunft hinsichtlich der über Ihre Person gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung dieser Daten sowie ggf. auf Datenübertragbarkeit. Senden Sie hierzu bitte eine Anfrage an: stv@stv-bonn.de.
Es steht Ihnen außerdem das Recht zur Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde zu.

9. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Eine jeweils aktuelle Version ist an dieser Stelle verfügbar. Bitte suchen Sie die Website regelmäßig auf und informieren Sie sich über die geltende Datenschutzerklärung.

Stand: 07.03.2018